Work & Learn

Die Kurskorrektur für junge Leute

„So jung kommen wir nicht mehr zusammen...“
„Eines Tages, Baby, werden wir alt sein …“
„Carpe Diem! – Nutz den Tag..“

Als Teenager gab es vieles, das uns umtrieb – aber Schule gehörte nicht immer dazu. Unsere Welt drehte sich oft um Sorgen, Wünsche und Bedürfnisse, die nicht viel zu tun hatten mit dem Satz des Pythagoras, englischer Grammatik oder der Französischen Revolution. Und so kam es, dass manch einer seinen Schulabschluss gar nicht oder nur mit Ach und Krach schaffte. Wenige Jahre später, gereift in der Persönlichkeit, schaut man dann kopfkratzend und mit Bedauern auf die verpasste Chance zurück, denn das fehlende oder unterdurchschnittliche Zeugnis wird plötzlich Stopp-Schild auf dem Weg eine Ausbildung. Genau hier greift das Projekt Work & Learn: in diesem Projekt proben die Teilnehmenden das Ausbildungsjahr in Form von begleitenden wie auch blockweisen Praktika, finden so den direkten Kontakt zum ausbildenden Betrieb und können sich durch ihre Leistung empfehlen. Zugleich lernen sie mit qualifizierten Lehrkräften für Schulprüfung im folgenden Sommer, um ihren Hauptschulabschluss (Work und Learn) nachzuholen. Begleitet und unterstützt werden sie dabei von einem engagierten Team pädagogischer Fachkräfte.

In Zusammenarbeit mit dem Jobcenter Recklinghausen bietet Work&Learn jungen Erwachsenen, zwischen 16 und 24 Jahren ohne oder mit unzureichendem Schulabschluss, Unterstützung beim Erreichen des Hauptschulabschlusses nach Klasse 9 / 10. Gemeinsam mit Ausbildungsbetrieben in der Region und den Teilnehmenden gestalten wir erfolgreiche Übergänge in das Berufsleben.

Gemeinsam proben wir ein Ausbildungsjahr in Theorie und Praxis:
•    3 Tage die Woche im Betrieb
•    2 Tage die Woche Arbeit an Theoriemodulen, ähnlich dem Unterricht der Berufsschule
Durch die intensive Zusammenarbeit verbessern die jungen Erwachsenen ihre Ausgangsposition und können nach einem Jahr erfolgreich in die Ausbildung starten!

Für wen
Dieses Angebot richtet sich an Jugendliche und junge Erwachsene, die Kunden des Jobcenters Stadt Recklinghausen sind. Die Zuweisung erfolgt durch das Jobcenter.

PDF-Postkarten-Flyer "Work & Learn" zum Download

 

Maßnahmekoordination Anja Blodau
mail blodau@jugend-in-arbeit.de
mobil 0172-2845704

Ansprechpartnerin Verwaltung Andrea Mützel
mail muetzel@jugend-in-arbeit.de
fon 02361-1060562

Ansprechpartnerin Lisa Franiczek
mail franiczek@jugend-in-arbeit.de
fon 02361-1060560

Ansprechpartnerin Anna-Kathrina Wesemann
mail wesemann@jugend-in-arbeit.de
fon 02361-9098172


Projektleitung Kerstin Kampmann
mail kampmann@jugend-in-arbeit.de
fon 02361-490432-32
fax 02361-490432-10

 

Dieses Projekt wird an folgenden Standorten angeboten

Zurück
X

Wir verwenden Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige sind notwendig, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.