Adresse

Jugend in Arbeit e.V. - Werkstattzentrum Datteln

Horneburger Straße 63
45711 Datteln



♦ Anfahrtshinweis: Sie finden uns hinter der Kreislehrgärtnerei


 

 

 

 

Werkstattzentrum Datteln

"Im grünen Bereich"

NATUR PUR - umringt von Wäldern, Bauernschaften, inmitten eines beschaulichen Dorfgebietes in Horneburg, dem Südwesten der Stadt Datteln, liegt unser wunderschöner Projektstandort in Datteln. Neben einem jüngst durch die Teilnehmenden angelegten Gemüsebeet, samt eigens angefertigtem Holzpavillon und Hochbeeten zu späteren Verarbeitung der angebauten Lebensmittel und Kräuter, bieten die projekteigenen gut ausgestatteten Werkstatträume genügend Platz für sinn- und identitätsstiftende handwerkliche Tätigkeiten unserer Teilnehmenden direkt vor Ort.

Gemeinsam mit Kooperationspartnern wie der Lebenshilfe e.V., der katholischen Kirchgemeinde St. Dominikus oder dem ruhrgebietsweiten Träger-Netzwerk Weg & Raum konnten anhand der Einsatzstellenarbeit bereits viele öffentlichkeitswirksame und beschäftigungsintensive Projektarbeiten stattfinden.

Das ehemalige Gesindehaus des Schlosses Hornburg wurde 1995 im Rahmen von Maßnahmenarbeiten neu eingerichtet und bietet auf ca. 160m2 mit Werkshof und einem schönen Außengelände Raum für mehrere praxisorientierte Projekte.

Vor Ort setzen sich die pädagogischen Mitarbeiterinnen und Anleiter dafür ein Arbeitskompetenzen zu vermitteln, Beschäftigung zu fördern und lohnende Perspektiven zu schaffen.

Dieser Standort ist AZAV zertifiziert    Zertifikat hier (zum Download)

Ansprechpartnerin Vanessa Bartsch
mail bartsch@jugend-in-arbeit.de
fon 02363-3577204
mobil 0172-2845734
fax 02363-3577201
 

Projekte an diesem Standort


Jugend in Arbeit e.V. - Vermittlungsbüro Datteln

Marktstraße 5
45711 Datteln

 

 


Glasklar – Perspektiven im Blick

Der Standort in der Marktstraße hat einen ganz besonderen Charme: Sandra Rüping und Tino Fischer, unser Team vor Ort, arbeiten in einem offenen Ladenlokal, statt – wie an den meisten Standorten – in geschlossenen Büroräumen, gewissermaßen in einem „Einkaufsladen für berufliche Zukunft“. Kein Wunder, dass Sandra Albrecht, Mitarbeiterin im Programm „Jugend in Arbeit plus“ sagt, dass hier „zielführende und passgenaue Beratung jedem einzelnen Teilnehmenden im Ladenlokal quasi verkauft“ wird -auch wenn die Leistung für die Teilnehmenden selbst natürlich völlig kostenfrei ist.

In Datteln greift man schon seit 2003 auf gewachsene Strukturen zurück und vernetzt hervorrangende Kontakte zu Arbeitgebern, Unternehmen, Ausbildungsbetrieben und öffentlichen Institutionen.

Auf der anderen Seite der Ladenscheibe warten die Arbeit- und Ausbildungssuchenden große Herausforderungen, aber auch große Chancen. Mit viel Sympathie und Engagement für die jungen Teilnehmenden verdeutlichen Frau Albrecht und Herr Fischer gute Wege und Chancen, schaffen Klarheit bezüglich eigener beruflicher Stärken und Neigungen und sorgen für Durchblick im Dschungel der Berufe und Ausbildungsoptionen. So werden Teilnehmende und Auszubildungsbetriebe in Datteln und Umkreis zueinander geführt und insbesondere in Zeiten des steigenden Fachkräftebedarfs schmerzende Lücken geschlossen, die manch einem Unternehmer und Arbeitgeber tiefe Sorgenfalten bereiteten.

Dieser Standort ist AZAV zertifiziert    Zertifikat hier (zum Download)

Ansprechpartnerin Sandra Rüping
mail rueping@jugend-in-arbeit.de
fon 02363-358746
mobil 0173-3463720
fax 02363-358890

Projekte an diesem Standort


X

Wir verwenden Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige sind notwendig, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.