Adresse

Jugend in Arbeit e.V. - Anlaufstelle für Familien Gelsenkirchen

Polsumer Straße 182
45896 Gelsenkirchen

 

 

 

 

 

 

 

 

Anlaufstelle für Familien Gelsenkirchen

Echtes Wohlfühlklima

Einladender Altbau erwartet die Teilnehmerinnen im Projekt "Benim Yolum" am Standort in der Polsumer Straße. Mit zwei Büros, einem PC-Raum für Recherchen und Bewerbungen, einem Seminar- und Aufenthaltsraum, einem Gebetsraum, einer Küche für Pausen und gemeinsame Zubereitung von Speisen und schließlich einer großen Terrasse eignet sich der Standort ideal für Projekte mit inhaltlich sehr differenzierten Angeboten. Teilnehmende finden hier nicht nur einen Lernort vor - sondern ideale Bedingungen für ein echtes Wohlfühlklima an einem Ort der Begegnung. Hier arbeiten Beate Füssel und ihr Team aus pädagogische Mitarbeiterinnen mit Frauen, die einen Migrationshintergrund haben, an guten Perspektiven und neuen Zielen. Zentral gelegen ist der Standort mit öffentlichen Verkehrmitteln sehr gut erreichbar. Damit verwirklicht Jugend in Arbeit auch in Gelsenkirchen den Anspruch in Raum und Austattung passgenaue und optimale Rahmenbedingungen für jedes Projekt anzubieten.

Ansprechpartnerin Beate Füssel
mail fuessel@jugend-in-arbeit.de
fon 0209 - 36669-310
mobil 0173 - 2718719

Projekte an diesem Standort


Jugend in Arbeit e.V. - Trainingszentrum Gelsenkirchen

Sankt-Urbanus-Kirchpl. 5
45894 Gelsenkirchen

 

 

 

 


 

 

Trainingszentrum Gelsenkirchen – Viel Raum für die Zukunft

Seit jeher war für Jugend in Arbeit das Angebot für Arbeitsuchende in Gelsenkirchen eine besondere Herzensangelegenheit. Mit Engagement wurde am einstigen Hauptstandort in der Husemannstraße über viele Jahre in starken Projekten eine neue berufliche Zukunft für die Teilnehmenden erschlossen.

Inzwischen ist Jugend in Arbeit in Gelsenkirchen jedoch umgezogen, in die neuen Räumlichkeiten in Gelsenkirchen Buer. Sehr zentral gelegen bieten sich hier, mit viel Raum, ganz neue Möglichkeiten. Seminarräume, verschiedene Büros, ein PC-Raum, ein Sozialraum, eine Küche und ein außergewöhnlich großer, flexibel nutzbarer Konferenzraum, der von unseren Mitarbeitenden bereits mit einem Augenzwinkern als „Ballsaal“ getauft wurde, bieten buchstäblich Raum für neue Projekte, neue Förderangebote und Maßnahmen, mit denen Jugend in Arbeit in Gelsenkirchen aktiv und vielseitig die Vermittlung in Arbeit voranbringt. Die neuen Räumlichkeiten am St. Urbanus-Kirchplatz sind somit Perspektivstandort: Heimstätte für unser Angebot im Heute und im Morgen.

Hier bieten wir viel Raum für die Zukunft. Für Jugend in Arbeit in Gelsenkirchen. Und für Ihre Zukunft in Lohn und Brot.

Ansprechpartnerin Dagmar Dibowski
mail dibowski@jugend-in-arbeit.de
fon 0209 800808-1

Projekte an diesem Standort


X

Wir verwenden Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige sind notwendig, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.